Ein Dummkopf stürzt

Laut N24 war der Attentäter, der die Universität Ohio überfiel, ein ziemlicher Dummkopf. „Der 18-Jährige war zunächst in eine Gruppe von Studenten gefahren, stürzte sich dann aus dem Auto und stach wahllos auf die Menschen ein.“ Wie blöd muss man denn sein, um sich aus einem stehen Auto zu stürzen? Lag er da dann platt auf dem Boden nach dem wahnsinnigen Sturz von 30 Zentimetern? Lieber Kollege, Sie meinten wohl „er stürzte aus dem Auto“, rannte also hastig auf die Studenten zu.

(N24, Nachrichten, 30.11.2016)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.